*
flasche_top
kittl_toprechts
Menu

P A T I E N T E N I N F O R M A T I O N

 

Sehr geehrte Patientin!

Im Folgenden finden Sie Anregungen und Hinweise über die Organisation und den Ablauf unserer Praxis.Diese Informationen sollen vor allem helfen Ihnen Zeit zu ersparen.Wir selbst wollen uns von unnötigen Störungen freihalten und uns voll auf die medizinischen Probleme konzentrieren.

Wir - das sind:

Dr.H.KITTL              

                         von 1975 - 1977  Semmelweis Frauenklinik

                         von 1977 - 1983   Krankenhaus St.Pölten

                         ab 1983 : 1.Oberarzt im Hanusch-KH

                         ab 2012 nur noch Ordination und Privat-OP

 

Fr. Heide Salmen        

                          Sekretärin,Ordinationshilfe,

                          Praxismanagement (Termine etc.)

 

Für Sie unsichtbare Geister besorgen darüber hinaus die anfallenden Schreib - und Putzarbeiten.

 

Wir arbeiten nach dem sogenannten "absoluten Bestellsystem",das heißt,Sie müssen sich anmelden und erhalten von uns einen verbindlichen Termin.Dabei ist es selbstverständlich,daß akute Fälle - Fieber, Schmerzen,starke Blutungen,Entbindungen usw. - vorrangig behandelt werden.

Natürlich kann es hin und wieder vorkommen,dass ein akuter Notfall die ganze Einteilung über den Haufen wirft - das gehört aber zu den Ausnahmen.Können Sie einen bereits vereinbarten Termin  nicht wahrnehmen,melden Sie sich bitte wieder ab.

 

Wir ersuchen Sie höflichst bei der Anmeldung der Ordinationshilfe mitzuteilen, ob Sie einen A - B  oder C  Termin wollen

 

    A = 30 Minuten   (MutterKindPaß-unters.,Erstunters.;Unters.mit

                      Ultraschall etc.)

    B = 20 Minuten   (Jährliche Routinekontrolle)

    C = 5 Minuten     (Spritzen,Neuraltherapie,Bestrahlung bei         

                                 Entzündungen,Kontrolle von Krebsabstrich

                                 oder Sekret nach Entzündung etc.)

ferner,ob Ihr Termin

    sehr dringend  =  am nächstmöglichen Ordinationstag

    dringend       =  innerhalb einer Woche

    oder eine jährliche Kontrolluntersuchung = innerhalb 2-3 Wochen ist.

 

Unsere Praxis wird seit 1982 EDV-mäßig verwaltet.Das dient vor allem einer übersichtlichen Organisation,schnellem Zugriff zu Patientendaten, sofortigen Zuweisungen zu Kollegen,Krebsabstrichverwaltung etc.

 

Wir sind eine reine Privatpraxis bzw. Wahlarztpraxis und haben keine Verträge mit Krankenkassen.Auf Wunsch können Sie zwecks Einreichung bei Ihrer Krankenkasse eine detaillierte Rechnung ausgestellt bekommen(macht der Chef am Terminal - somit bitte rechtzeitig sagen und nicht erst draußen wenn Sie bei der Schwester bezahlen.)

Bei der Schwangerenbetreuung ersuchen wir Sie die Kassabestätigungen bis zum Abschluß aller für den MutterKindPaß vorgesehenen Untersuchungen aufzubewahren,weil Sie dann eine Gesamthonorarnote über alle Untersuchungen erhalten.

 

In dringenden Fällen erreichen Sie mich jederzeit auch über mein Handy . 0664 532 70 36 (wenn ich gerade bei einer Operation bin kann es natürlich etwas länger dauern,bis ich Sie zurückrufen kann)

 

Falls Ihre Krebsabstriche(=PAP`s) immer in Ordnung waren,genügt eine regelmäßige jährliche Untersuchung. Die Auswertung der PAP`s im Labor dauert etwa 2 Wochen.Falls Sie innerhalb 14 Tagen keine gesonderte Nachricht von uns erhalten,ist Ihr PAP in Ordnung.(wichtig: immer Änderungen von Adresse und Telefonnummern bekanntgeben!)

 

Jedes Dauerrezept ist jeweils maximal 6 Monate gültig.Zur Ausstellung z.B. eines neuen Pillenrezeptes genügt ein kurzer Anruf,und wir senden Ihnen,soweit immer Alles in Ordnung war,gerne ein neues Rezept.

 

Da,wie o.a. eine jährliche gynäkologische Kontrolle notwendig erscheint,ist unser Computer so programmiert,daß er Sie nach 15 Monaten an einen Kontrolltermin erinnert

Operationen und Entbindungen führe ich im Privatsanatorium Döbling, Goldenen Kreuz, sowie im Rudolfinerhaus durch.

 

Telefonisch können Sie mich für Befunde etc.persönlich jeden Ordinationstag,Dienstag und Donnerstag,von 16h30 - 16h45 und von  18h45 – 19h00 erreichen. Bitte haben Sie Verständnis,daß ein Telefonat während der normalen Sprechstundenzeit gern von einer unserer Mitarbeiterinnen entgegengenommen und nach besten Kräften beantwortet wird,  jedoch den Ablauf zu sehr stören würde.

 

Sehr dringende Untersuchungen werden jeden Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr eingeteilt.

 

Unsere Ordination ist das ganze Jahr durchgehend besetzt,zu den Urlaubszeiten vertritt mich Kollege Dr. Galid, der jeden Mittwoch nachmittags in der Ordination arbeitet.

 

 

Und noch ein Letztes sei gesagt:  Wir vertragen auch Kritik,da wir

wissen,daß wir trotz allen Bemühungen und guten Vorsätzen nicht immer alles richtig machen.

Anregungen,Wünsche und Beschwerden erbitten wir auch anonym-schriftlich damit wir in unserer nächsten Organisationssitzung solche besprechen, verbessern,ändern oder auch einführen können.

 

 

Mit herzlichstem Dank für Ihre Mitarbeit

Copyright
Webmaster Peter Kittl | www.kit-web.at
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail